Kopfmassagebürste

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite

Kopfmassagebürste eine tägliche Wohltat

Glänzende und gesunde Haare dank optimal durchbluteter Kopfhaut

In der Haarkosmetik wird insbesondere der Pflege der Haare große Beachtung geschenkt. Dabei ist allerdings auch eine optimal durchblutete Kopfhaut von enormer Wichtigkeit, wenn eine traumhaft glänzende Haarpracht erwünscht ist. Zudem wachsen die Haare wesentlich schneller, wenn die Kopfhaut mit einer Massagebürste regelmäßig behandelt wird.

Handhabung und Funktion einer Kopfmassagebürste

Bei einer Kopfmassagebürste handelt es sich um eine kleine flache Bürste, die häufig mit stabilen Stiften aus Kunststoff versehen wird. Der stabile Halt der Bürste gewährleistete eine angenehme Massage der Kopfhaut. Oft wird die Massagebürste auch zum Einarbeiten von Pflegeprodukten, wie Haarwasser oder Shampoo benutzt. Die stabilen Stifte massieren die Kopfhaut fest, aber dennoch angenehm und sorgen so für eine optimale Durchblutung. Dadurch wird das Haarwachstum angeregt und die grundsätzliche Beschaffenheit der Haare optimiert.

Vor- und Nachteile einer Kopfmassagebürste

Wer nicht nur den Haaren, sondern auch der Kopfhaut ausreichende Pflege spenden möchte, sollte sich für die Anschaffung einer Massagebürste entscheiden. Die kleine Bürste ist einfach in der Handhabung und kann auch verwendet werden, um Pflegeprodukte ins Haar einzuarbeiten und die Wirkung somit zu intensivieren. Zudem wird die Durchblutung der Kopfhaut gesteigert, was das Wachstum der Haare beschleunigen kann. Zum Kämmen oder Stylen ist sie zwar weniger geeignet, kommt gelegentlich allerdings auch zum Entwirren der Haare zum Einsatz.

Vorteile der Kopfmassagebürste

  • Eine angenehme Massage der Kopfhaut ist jederzeit realisierbar
  • Die Durchblutung der Kopfhaut wird durch die Massage angeregt, wovon auch die Haarstruktur profitiert
  • Das Wachstum der Haare wird durch eine regelmäßige Massage beschleunigt
  • Die Bürste kann auch zum Einarbeiten von Pflegeprodukten, wie Haarwasser oder Conditioner genutzt werden
 

Nachteile der Kopfmassagebürste

  • Die harten Stifte könnten bei einer empfindlichen Kopfhaut als unangenehm empfunden werden
  • Nicht zum Stylen der Haare geeignet