Scherentasche

6 Artikel

pro Seite

6 Artikel

pro Seite

Scherentasche für den Coiffeur von Top Markenhersteller

Effizientes und komfortables Arbeiten

Beim professionellen Haare schneiden sollte ein effizienter und möglichst einfacher Arbeitsablauf gewährleistet werden. Um alle wichtigen Utensilien und Werkzeuge direkt griffbereit am Körper zu tragen, greifen viele Profis daher auf eine praktische Scherentasche zurück.

Varianten und Funktion einer Scherentasche

Eine Scherentasche wird aus den unterschiedlichsten Materialien angefertigt, wobei besonders Modelle aus echtem Leder großen Anklang finden. Diese sind enorm robust und überzeugen hinsichtlich der Optik. Die Taschen verfügen über individuelle Möglichkeiten, diese am Körper zu befestigen. So können sie über die Schulter gehängt oder mit einer entsprechenden Vorrichtung am Gürtel befestigt werden. Diese Alternative ist besonders praktisch, da die Scheren hier jederzeit und einfach griffbereit sind. Die Modelle besitzen gut strukturierte einzelne kleinen Fächern, in denen alle Scheren ihren Platz finden, die beim professionellen Arbeiten benötigt werden. In großen Modellen können sogar weitere Utensilien, wie Kämme oder Bürsten, verstaut werden.

Vor- und Nachteile einer Scherentasche

Vor der Anschaffung einer Scherentasche sollten die Qualität des Materials und die Struktur der Innenfächer bedacht werden. Wer sich viel Platz für die Werkzeuge wünscht, entscheidet sich für eine größere Variante, während kleine Modelle übersichtlicher und einfacher direkt am Körper befestigt werden können. Besonders praktisch ist die Befestigung am Gürtel, die Tasche sollte demnach eine entsprechende Vorrichtung haben.

Vorteile einer Scherentasche

  • Übersichtliche Möglichkeit, um Scheren oder auch weitere Arbeitsgeräte direkt am Körper und demnach immer griffbereit bei sich zu tragen
  • Ermöglicht ein effizientes und komfortables Arbeiten im Profibereich
  • Die Tasche kann variabel über der Schulter oder am Gürtel getragen werden
 

Nachteile einer Scherentasche

  • Preisgünstige Modelle können oft hinsichtlich der Qualität nicht überzeugen
  • Taschen aus künstlichen Materialien verfügen über eine geringere Nutzungsdauer als Ledermodelle