Tubenpresse

4 Artikel

pro Seite

4 Artikel

pro Seite

Tubenpresse für den täglichen Einsatz

Kostenintensive Produkte vollständig nutzen

Hochwertige Friseurprodukte sind meist recht kostspielig. Somit ist es ärgerlich, wenn in einer Tube ein großer Produktrest verbleibt. Eine Tubenpresse behebt dieses Problem und hilft dabei, Färbe- oder Pflegeprodukte bis auf den letzten Rest zu verwenden.

Gebrauch und Handhabung einer Tubenpresse

Eine Tubenpresse ist recht simpel hinsichtlich der Bedienung und Anwendung. Die Tube wird einfach zwischen die Vorrichtung geklemmt und das hilfreiche Gerät presst den letzen Rest aus dem Behälter raus. Hierbei kann es sich um Haarfarbe in Tuben aber auch Kuren oder Spülungen handeln. Normalerweise werden diese oft mit einem letzten verblieben Rest entsorgt, da das Produkt nicht aus der Tube entfernt werden kann. Ein Problem, das mit der Tubenpresse der Vergangenheit angehört.

Vor- und Nachteile einer Tubenpresse

Mit diesem Hilfsmittel können Geld und Nerven gespart werden. Wer sich nicht mehr länger über noch halbgefüllte Behälter mit Pflegeprodukten ärgern möchte, investiert hier genau richtig. Auch für den heimischen Gebrauch ist die Tubenpresse ideal geeignet, da sie sich leicht handhaben lässt und äußerst praktisch ist. Besonders Modelle aus Aluminium sind enorm langlebig und erfüllen ihren Zweck auf ganzer Linie.

Vorteile der Tubenpresse

  • Das restliche verblieben Produkt in einer Tube muss nicht mehr weggeworfen werden, sondern kann mit der Presse einfach entfernt werden
  • Die Handhabung der Presse ist simpel und unkompliziert
  • Durch das vollständige Auspressen der Tuben wird Geld gespart
 

Nachteile der Tubenpresse

  • Modelle aus Plastik sind weniger qualitativ und langlebig
  • Bei unachtsamen Gebrauch könnten Finger eingeklemmt werden