Timer

4 Artikel

pro Seite

4 Artikel

pro Seite

Timer, Coiffeur Uhr zum Spitzenpreis

Einwirkzeiten exakt strukturieren

Bei der chemischen Behandlung der Haare ist es oft nötig, genaue Einwirkzeiten zu beachten, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Ein Timer schafft hier Abhilfe und erleichtert den professionellen Umgang mit der Haarfarbe oder die Anwendung einer Dauerwelle.

Handhabung und Gebrauch eines Timers

Der Timer funktioniert ähnlich wie eine handelsübliche Küchenuhr und ist in moderner digitaler Version erhältlich oder als manuelle Variante. Die gewünschte Zeitspanne wird individuell eingestellt und nachdem die Zeit abgelaufen ist, gibt der Timer ein akustisches Signal von sich. Besonders beim Umgang mit Haarfarben ist dieser unverzichtbar. Mithilfe des Timers kann die Einwirkzeit ideal festgelegt werden, damit das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Auch beim Aufhellen der Haare oder Anwendung einer Dauerwelle ist zeitgenaues Arbeiten erforderlich.

Vor- und Nachteile eines Timers

Die Einstellung des Timers ist recht unkompliziert und erklärt sich praktisch von selbst. Allerdings sollte auf die Lautstärke des Signals geachtet werden, damit dieses im turbulenten Salon nicht überhört wird und die Haarfarbe des Kunden rechtzeitig ausgewaschen wird. Auch beim heimischen Haare färben ist ein Timer sehr hilfreich und erleichtert die genaue Festlegung der Einwirkzeit.

Vorteile eines Timers

  • Der Timer ist in digitalen oder auch manuellen Varianten erhältlich
  • Die Bedienung und Einstellung der Zeit ist recht einfach und erklärt sich praktisch von selbst
  • Mit dem Timer gelingen ausgezeichnete Färbeergebnisse und Dauerwellen, da die Einwirkzeit exakt festgelegt wird
 

Nachteile eines Timers

  • Wenn das Signal des Timers nicht laut genug ist, könnte dieses im hektischen Salon schnell nicht wahrgenommen werden