Klammern und Clips

Artikel 1 bis 50 von 58 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 50 von 58 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Klammern und Clips für den täglichen Gebrauch

Praktische Utensilien erleichtern das Schneiden und Frisieren der Haare

Wenn der Profi Haare grade und korrekt schneiden möchte, ist er auf sogenannte Clips oder Klammern angewiesen, mit denen einzelne Haarpartien hochsteckt werden. Auch kunstvolle Frisuren werden mithilfe filigraner Haarnadeln perfekt in Szene gesetzt.

Anwendung und Gebrauch von Klammern und Clips

Wenn der Friseur Stufen ins Haar bringt und ein komplettes Umstyling anstrebt, ist er nicht nur auf Scheren und hochwertige Pflegeprodukte angewiesen. Er benötigt zugleich Klammern, mit denen er einzelne Partien der Haare hochsteckt, um ein möglichst exaktes Schnittbild zu erzielen. Auch beim Färben der Haare kommen solche Klammern oft zum Einsatz. Gleiches gilt wenn Haarverlängerungen in das Naturhaar eingearbeitet werden oder eine kunstvolle Frisur kreiert wird. Diese wird abschließend zusätzlich optimiert, indem feine Klammern eingesetzt werden und die abstehenden Haare bändigen.

Vor- und Nachteile von Clips und Klammern

Klammern haben zahlreiche Vorteile und ermöglichen im Salon und beim heimischen Gebrauch die Kreation zahlreicher toller Frisuren. Auch das Haareschneiden wird mit Abteilklammern erleichtert, da die Haare so ganz einfach Stufe für Stufe zurechtgeschnitten werden. Hochsteckfrisuren und Zöpfe hingegen profitieren von filigranen Haarklemmen, die eingesetzt werden, um der Frisur zusätzlichen Halt zu geben. Klammern aus Plastik sind dabei besonders schonend zur Kopfhaut. Bei der Verwendung von Metallklammern sollte allerdings Vorsicht vorgegangen werden, um die Kopfhaut beim Einsetzen in den Haaren nicht zu reizen.

Vorteile von Klammern und Clips

  • Das Schneiden der Haare wird mit Abteilklammern erheblich erleichtert
  • Filigrane Haarklemmen geben Hochsteckfrisuren zusätzlichen Halt und fixieren abstehende Haare
  • Auch beim Färben unterschiedlicher Haarpartien sind die Klammern sehr hilfreich
  • Plastikmodelle reizen die Kopfhaut nicht, da sie über abgerundete Ecken und Kanten verfügen
 

Nachteile von Klammern und Clips

  • Beim Einsatz von Klammern aus Metall sollte beachtet werden, dass die Kopfhaut nicht verletzt wird